Versuch zur Mumifizierung

Inhalt

 

1. Versuche

2.1 Versuchsdetails Mumifizierung

2.2 Versuchsergebnis Fleischmumifizierung

2.3 Zeitrafferfilm

2.4 Galeriebilder

 

 

1. Versuche

1986 strahlte das ZDF erstmalig eine Folge von Terra-X aus:

 

 

Rätsel Alter Weltkulturen - Der Fluch des Pharao & Die Königin von Saba

 

In Dieser wird neben vieler Mysterien der Ägypter auch der Versuch nachgestellt, Fleisch unter einer Plexiglaspyramide zu mumifizieren, und eine Rasierklinge zu schärfen. Diese Dokumentation animierte mich dazu selbst diesen und weitere Versuche zum Thema Pyramidenenergie nachzustellen. 

 

Jeder der selbst Versuche zur Pyramidenenergie durchführen möchte kann anhand der Angaben hier selbst ein Maßstabsgetreues Modell der Cheopspyramide nachbauen und experimentieren. Mehr dazu unter Bau Plexiglaspyramide

 

Empfehlenswert ist das Buch „Praxis der Pyramidenenergie“ von Rudi Ph. Weilmünster, was kurz und doch prägnant zusammengefasst alles Wissenswerte rund um Pyramidenenergie beinhaltet. Mehr zu Diesem und weiteren Büchern zu diesem Thema im Literaturverzeichnis.

 

 

2.1 Versuchsdetails Mumifizierung

 

Für den Versuch wurden 3 Plexiglaspyramiden im Maßstab „1:768“ angefertigt und nebeneinander aufgestellt. Die Grundkantenlänge beträgt jeweils 30 cm.

 

Zum Vergleich wurden 2 Pyramiden mit einem exakten Winkel von 51,5 Grad gebaut, und eine Pyramide mit einem Winkel von ca. 45 Grad.

 

Das Podest der exakten Pyramiden hat eine Höhe von 5,3 cm (+ 2 cm Fleischhöhe), das Podest der unexakten Pyramide hat eine Höhe von 3 cm (+ 2cm Fleisch).

 

Die beiden linken Pyramide sind nach den Himmelsrichtungen ausgerichtet, die rechte dagegen nicht.

 

Das folgende Bild zeigt eine Skizze vom Aufbau:

Versuchsaufbau Fleischmumifizierung
Versuchsaufbau Fleischmumifizierung

Hier sehen Sie wie die 1. Pyramide genau ausgerichtet wurde. Das Fleischstück liegt vom Mittelpunkt aus etwas mehr Richtung Norden, wie die Königskammer der Cheopspyramide.

Pyramidenversuch Mumifizierung Ausrichtung
Pyramidenversuch Mumifizierung Ausrichtung

 

Auf allen Podesten lag ein gleich großes Rinderfiletstück aus dem Lebensmittelhandel. Die Pyramiden standen auf einem Tisch im Keller und wurden nicht speziell klimatisiert.

 

Der Vollständigkeit wegen, stand zwischen den Pyramiden ein Wettermeßgerät mit Angaben zu Uhrzeit, Feuchtigkeit, Luftdruck und Temperatur.

 

Nachfolgend ist das Bild zu sehen was parallel zur Webcam in 15 Minutentakt mit einer Spiegelreflexkamera aufgenommen wurde. Man kann erkennen, dass die Qualität wesentlich besser ist.

Pyramidenversuch Mumifizierung  Kameraaufbau
Pyramidenversuch Mumifizierung Kameraaufbau
Pyramidenversuch Mumifizierung  Kameraaufbau2
Pyramidenversuch Mumifizierung Kameraaufbau2

Oben zu sehen der Versuchsaufbau der Pyramiden.

 

Seitlich der Aufbau der Kameras und Leuchten für die Aufnahme der Bilder

 

2.2 Versuchsergebnis Fleischmumifizierung

 

Der Versuch ging über 23 Tage. Entgegen dem obrigen Bild zur Versuchsanordnung, wurden die Webcam sowie die Digitalkamera links von den 3 Pyramiden aufgestellt um so bessere Bilder zu schießen.

 

Nach 4-5 Tagen war das Fleisch in der Mitte bereit stark getrocknet, während die Fleischstücke unter den beiden äußeren Pyramiden kaum eine Änderung zeigten. Daher wurden am 11 Tag die beiden äußeren Pyramiden samt Podest etwas angehoben um für einen Luftaustausch zu sorgen.

 

Das Ergebnis war, dass auch die beiden äußeren Fleischstücke trockneten und nicht weiter verwesten. Entgegen dem Versuch bei Terra-X konnte ich hier keinen Unterschied zwischen dem Fleisch unter der genau ausgerichteten Pyramide und der unausgerichteten Pyramide erkennen.

 

Die Konsistenz aller 3 Fleischstücke war nach dem Versuch mit Räucherschinken zu vergleichen. Schneiden konnte ich Diese nur mit einem scharfen Messer.

 

 

2.3 Zeitrafferfilm:

 

Aus den Einzelbildern wurde ein Zeitrafferfilm erstellt, den Sie bei YouTube ansehen können. Titel des Filmes ist “Meat Mumification with Pyramid in 23 Days” Obwohl mehr als 2100 Bilder gemacht wurden, ist im Film pro Sekunde genau 1 Bild/Tag zu sehen.

 

Nachfolgend das Video.

 

2.4 Galeriebilder

 

Für mehr Details der Fleischmumifizierung, finden Sie in der nachfolgenden Galerie für jeden Tag ein Einzelbild