Anti-Lenz-Effekt nutzen mit Schrittmotor

Inhalt

 

1. Grundlagen

9. Quellen

 

 

1. Grundlagen

 

Auf den Seiten von nuetec wird ein Aufbau beschrieben, bei denen ein 12V-Elektromotor einen Schrittmotor als Generator in spezieller Verschaltung antreibt. Neben dem Schrittmotor als Generator wird gleichzeitig ein Gewicht angehoben.

 

Laut den genannten Forschungen steig die Leistungsaufnahme des Elektromotors am Anfang an, um bei einer bestimmten Drehzahl wieder zu sinken. Es wurden 20-50% weniger Energie benötigt, wenn die Drezahl überschritten wurde.

 

Interessant ist weiterhin, das sich die aufgenommene elektrische Energie des Motors weiter verringern haben soll, sobald weitere elektrische Widerstände wie Lampen angeschlossen wurden, oder sogar aller Spulen miteinander kurzgeschlossen wurden.