Heinrich Schmid Energiekonverter

Inhalt

1. Grundlagen

2. Energiekonverter

3. Beschreibung

4. Youtubevideos

5. Literatur

6. Quellen

 

 

1. Grundlagen

 

Heinrich Schmid ist ein vielseitiger Erfinder, der neben einem Stickstoffmotor und weiteren Erfindungen auch einen Energiekonverter entwickelt hat, der einen höheren Energieoutput verspricht, als für den Betrieb notwendig ist. 

 

Im Gegensatz zu komplizierten und teuren anderen Wasserkraftwerken, die es in den letzten Jahren gab und für die geworben wurde, ist sein Energiekonverter ein Konverter der von jedem etwas handwerklich begabten Bastler zusammengebaut und getestet werden kann.

 

Wir hoffen das sich in den kommenden Monaten viele Forscher finden, die diesen Energiekonverter daheim nachbauen und austesten.

 

 

2. Energiekonverter

 

Eine einfache Darstellung des Energiekonverters können sie dem folgenden Bild entnehmen. 

 

Energiekonverter nach Heinrich Schmid
Energiekonverter nach Heinrich Schmid

 

 

3. Beschreibung

 

Basierend auf dem oberen Bild.

Der Energiekonverter nach Heinrich Schmid besteht aus mehreren PVC-Rohren in deren Bögen unten (hellblau) Wasser eingefüllt ist.

Über einen Elektromotor wird ein Verdrängungskörper (rechts über ein Gestänge) angetrieben der durch seine Auf- und Abbewegung das Wasser im 1. Bogen dazu bringt hin und her zu fließen.

Dadurch wird die Luft zwischen den luftdicht miteinander verbundenen Rohren zusammengepresst. Durch die zusammengepresste Luft wird die nächste Wassersäule im Rohrbogen 2. zu einem Schwingung angeregt, usw. bis zum letzten Rohrbogen.

Damit die Wasser- und Luftsäulen frei hin- und her schwingen können ist am Ende (ganz links) das Rohrsystem offen. So entsteht im gesamten System kein Unterdruck und die Schwingung kann sich aufbauen.

In den geraden Rohrstücken sind bei dem skizzierten Aufbau Lineargeneratoren eingebaut, die sich bei der Auf- und Abbewegung anpassen und so über die Spulen kontinuierlich Energie erzeugen.

 

Nach Herrn Schmid gibt es so ein Energiebedarf von

1x Input (Antrieb des Verdrängungskörpers)

zu 7x Output-Energie (Durch die Lineargeneratoren).

 

Eine genaue Bauanleitung, mit Tipps zur Fehleranalyse, finden Sie im Buch von Heinrich Schmid. Siehe Kapitel 5.

 

 

 

4. Youtubevideos

 

Einige Youtubevideos zu diesem Energiekonverter finden sie nachfolgend

 

 

5. Literatur

 

Author: Heinrich Schmid

Titel: Die Energie-Revolution: Freie Energie für Alle!

ISBN-10: 3981740750

ISBN-13: 978-3981740752

Verlag: Osiris

Beschreibung: Heinrich Schmid beschreibt in seinem Buch sehr detailliert den Aufbau des Energiekonverters und alle benötigten Bauteile.

Weiterhin gibt er im Buch Ratschläge auf was beim Zusammenbau geachtet werden muss und zeigt an Hand von Oszilloskopbilder wie die Lineargeneratoren arbeiten sollten.