Veranstaltungskalender

Sie finden hier aktuelle Veranstaltungen und Workshops, auch zu den Themen von MinoTech. Wenn Sie selbst eine Veranstaltung halten und möchten das Diese hier gelistet wird, schreiben Sie mir kurz alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung im Kontaktformular, ich werde mich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

2018

Workshop/

Vortrag

Wirbelwelten 1

Informations- und Austausch-Tagung

Datum:

13.04 (ab 17:00 Uhr) 

 - 15.04.2018 (bis ca 18:00 Uhr)

Beschreibung:

Liebe Interessenten

am Wirbelthema und vielen damit verbundenen Themen wie Aufbau der Welt, Beschaffenheit von Bewusstsein, wer und wo wir wirklich sind und was wir wirklich können.

 

Um diese Themen in einem größeren Rahmen vorbringen und diskutieren zu können, haben wir als kleine Gruppe diesen Verein mit dem Namen Perlenschnur gegründet (www.perlenschnur.org).

 

In erster Linie wollen wir uns in den geplanten Veranstaltungen mit dem Wirbel-Weltbild befassen.

 

Dies aber auf breiter Front, das heißt, bei uns sollen ganz verschiedene passende "Perlen" zu Wort kommen können.

 

Weitere Details und zu der Veranstaltung und den Referenten finden Sie unter: 

Perlenschnur - Termine

 

Ort:

Westerwald-Jugendherberge in 56410 Montabaur, Richard-Schirrmann-Straße

 

Kosten/ Anmeldung:

Informationen zu den genauen Kosten der Veranstaltung, sowie Hinweise zur Anmeldung finden Sie unter:

Perlenschnur - Termine

 

 

   

Energiezentren und Energiegewinnung sind sehr interessante Themen, insbesondere vor dem Hintergrund, dass unsere modernen Gesellschaften viel Energie verbrauchen und die fossilen Brennstoffe der Erde langsam zur Neige gehen. Es gibt jedoch Möglichkeiten der Energiegewinnung, die bisher noch nicht genutzt werden, möglicherweise weil sie unserer rationalen Denkweise nicht wirklich entsprechen. Es wäre jedoch wichtig, diese Möglichkeiten in Versuchsanordnungen einer breiteren Öffentlichkeit nahe zu bringen und das Interesse am Thema zu wecken bzw. zu steigern. Eine Fernsehshow wäre ideal, um ein wirklich großes Publikum zu erreichen. Um das Experiment dort zu realisieren, müsste man allerdings Bühnenpodeste kaufen, damit der Ablauf auch für alle Zuschauer gut sichtbar ist.